Traditioneller Kinder- und Jugendflohmarkt startet in neue Saison

Die Winterpause ist vorbei – es darf endlich wieder getrödelt werden! Flohmarktfans zwischen 7 und 17 Jahren können ihre alten “Schätze” beim traditionellen Kinder- und Jugendflohmarkt der Kommunalen Jugendarbeit der Stadt Bamberg zum Verkauf anbieten.

Kinder und Jugendliche dürfen an einem Samstag im Monat, von 9:00 bis 12:00 Uhr, ihre Waren wieder auf der unteren Brücke feilbieten. Verkauft werden gut erhaltene Artikel (Spielsachen, Bücher, Kuscheltiere, Brettspiele, Puzzle, Hörbücher,…) die auf Speichern, in Kellern, Kisten und Körben ihr Dasein fristeten und im Sinne der Nachhaltigkeit zu schade sind, um weggeworfen zu werden.

Die Teilnahme am Flohmarkt ist kostenlos, eine Anmeldung ist jedoch erforderlich. Benötigt wird zudem eine schriftliche Einverständniserklärung der Eltern. Außerdem sind die Spielregeln einzuhalten. Die Spielregeln besagen z.B. dass die angebotenen Waren kindgerecht sein müssen und weder Kriegsspielzeug noch Lebensmittel oder Tiere zum Verkauf angeboten werden dürfen. Die Plätze auf der unteren Brücke müssen nach dem Flohmarkt wieder sauber verlassen werden.

Die Berechtigungsscheine zur Teilnahme können immer donnerstags vor dem jeweiligen Flohmarktermin zwischen 8:00 und 16:00 Uhr bei der Kommunalen Jugendarbeit im Rathaus am ZOB (Promenadestraße 2a, Zimmer 4.23) abgeholt werden.

Auf www.stadt.bamberg.de/kommunale-jugendarbeit sind die Spielregeln und die Flohmarkttermine nachzulesen. Außerdem steht auf der Seite die Einverständniserklärung zum Download bereit.

Termine Kinder- und Jugendflohmarkt 2020:

  • 18.04.2020 (entfällt)
  • 16.05.2020
  • 20.06.2020
  • 11.07.2020
  • 29.08.2020
  • 19.09.2020
  • 10.10.2020