Online-Portal “Lokalhandel” unterstützt Einzelhandel

Die Corona-Pandemie prägt unseren Alltag nach wie vor in einem noch nie dagewesenen Maß und besonders der Einzelhandel ist von den Einschränkungen stark betroffen. Seit Wochen sind Ladengeschäften für den Kundenverkehr geschlossen, ausgenommen sind Geschäfte für die tägliche Versorgung. Ein kleiner Lichtblick: Seit Mitte Januar ist für die geschlossenen Geschäfte nun „Click und Collect“ erlaubt.

Online-Portal „Lokalhandel“ unterstützt Einzelhandel

Die Wirtschaftsförderung des Landkreises Bamberg unterstützt daher den stationären Einzelhandel im Landkreis und stellt diesen mit seinen besonderen Angeboten in einer digitalen Karte dar. Unter www.landkreis-bamberg.de/lokalhandel können Kunden gezielt etwa nach Onlineshops, Abhol- und Lieferservice, Anbietern von Fairtrade-Produkten oder Versandmöglichkeit suchen. Landrat Johann Kalb: „Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens treffen unsere Unternehmen schwer. Auch der stationäre Einzelhandel hat mit sinkenden Umsätzen sowie der Konkurrenz durch den Online-Handel zu kämpfen. Ich bitte Sie daher alle: Helfen Sie mit und kaufen Sie, wo immer möglich, lokal!“

Ihr Betrieb ist noch nicht eingetragen?

Wenn Sie Interesse haben, Ihre Angebote transparent zu machen und kostenlos mit einem Unternehmenseintrag im Lolkalhandel-Portal zu sein, füllen Sie einfach den kurzen Fragebogen unter http://bit.ly/Abfrage-lieferservice aus.

Quelle: Landratsamt Bamberg