Mit der Aktionswoche #HierWirdGeimpft werden Impfaktionen sichtbarer

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:News

Die Schule beginnt wieder und das Ende des Sommerurlaubs naht. Deshalb möchte die deutschlandweite Aktionswoche #HierWirdGeimpft auf Impfangebote in der Region aufmerksam machen, um vor dem Herbst die Impfquote in Deutschland zu erhöhen. Während der Aktionswoche von Bund und Ländern werden von Montag, den 13. September, bis Sonntag, den 19. September 2021, an möglichst vielen Orten die Ärmel hochkrempelt. Bei Ärztinnen und Ärzten, im Impfzentrum oder an dezentralen Anlaufstellen. Auf der Website www.hierwirdgeimpft.dekönnen Informationen zu Impfaktionen auf einer Deutschlandkarte eingesehen und nützliche Informationen abgerufen werden. Unter dem Hashtag #HierWirdGeimpft in Verbindung mit dem Hashtag des Ortes werden Impfaktionen sichtbar gemacht und in den sozialen Netzwerken geteilt.

Auch die Stadt und der Landkreis Bamberg beteiligen sich an der bundesweiten Aktionswoche. Bambergs Oberbürgermeister Andreas Starke stellt fest: „Mittlerweile sind mehr als 60 Prozent der Menschen in Deutschland gegen Corona geimpft. Damit leisten sie einen wichtigen Beitrag nicht nur zum eigenen Gesundheitsschutz, sondern auch dem der gesamten Bevölkerung. Denn nur die vollständige Impfung bietet Schutz vor schweren Krankheitsverläufen.“

Der Bamberger Landrat, Johann Kalb, steht ebenfalls voll hinter der Aktionswoche zur Corona-Schutzimpfung: „Es ist im Interesse der ganzen Gesellschaft, wenn eine hohe Impfquote erreicht wird. Mit einer Impfung schützt man nicht nur sich selbst, sondern auch die Personen, die nicht geimpft werden können.“

Folgende Impfangebote finden in Stadt und Landkreis Bamberg im Zeitraum der Aktionswoche statt:

  • Montag, 13.09.2021: offene Impfstunde Memmelsdorf in der alten Kindertagesstätte am Rathaus, Rathausplatz 1, 96117 Memmelsdorf; 15 bis 17 Uhr;
  • Donnerstag, 16.09.2021: offene Impfstunde Stegaurach, Aurachtalhalle, Elsterweg 1, 96135 Stegaurach, 15 bis 17 Uhr;
  • Freitag, 17.09.2021: offene Impfstunde im Ertl-Zentrum, Emil-Kemmer-Straße 19, 96103 Hallstadt, 13 bis 15.30 Uhr;
  • Samstag, 18.09.2021: Familien-Impftag im Impfzentrum Bamberg (Erstimpfung), Brose Arena, Forchheimer Str. 15, 96050 Bamberg, 9 bis 12 Uhr;
  • immer montags, dienstags und donnerstags offene Impfstunde im Impfzentrum Bamberg, Brose Arena, Forchheimer Str. 15, 96050 Bamberg, 8.30 Uhr bis 12 Uhr; Angebot besteht auch außerhalb der Aktionswoche;
  • immer mittwochs, freitags und samstags, Impfungen im Corona Service Center am ZOB, Promenadestraße 6a, 96047 Bamberg, 9 bis 15 Uhr; Angebot besteht auch außerhalb der Aktionswoche;

Für alle Angebote gilt:

Eine Vorab-Anmeldung ist nicht notwendig. Mitzubringen sind Personalausweis und Impfpass. Wenn Jugendliche zwischen 12 und 17 Jahren geimpft werden sollen, ist eine Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten nötig.

Darüber hinaus können Impfwillige auch beim Hausarzt/bei der Hausärztin einen Termin für die Corona-Schutzimpfung ausmachen.

Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten

sowie den entsprechenden Social-Media-Kanälen.