Ich sehe was, was Du nicht siehst!

So lautet das spannende Thema des Kinderfotopreises, den der Kreisjugendring bereits zum fünften Mal durchführt. Kinder zwischen 3 und 12 Jahren sind eingeladen, sich mit der Kamera auf Entdeckungstour zu begeben.
Manchmal muss man zweimal hinschauen, um etwas Besonderes zu entdecken. Daheim, beim Ausflug, in Schule oder Kindergarten. Die Fotokamera ist dabei das dritte Auge und hilft, Dinge, die kaum sichtbar sind, spannend zu vergrößern, schnelle Bewegungen einzufrieren, Momente festzuhalten, um sie anderen zu zeigen oder Dinge aus ungewohnten Blickwinkeln darzustellen. Den jungen Fotografinnen und Fotografen sind in ihrer Kreativität fast keine Grenzen gesetzt!
Eine Jury wird die 12 gelungensten Einsendungen im Rahmen einer feierlichen aber kurzweiligen Preisverleihung am 14. November präsentieren. Die Siegerfotos werden zu einem Fotojahreskalender für 2017 zusammengestellt und professionell gedruckt. Außerdem werden alle Einsendungen in einer Wanderausstellung in Bamberg Stadt und Land zu sehen sein, so dass jedes Bild öffentliche Anerkennung findet.
Der Endspurt läuft bereits: noch bis zum 30. September 2016 können Kinder ihre Fotos beim Kreisjugendring einreichen.
Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.kinderfotopreis.de/bamberg .

Hier gibt’s den Mitmachbogen zum Download!