Gartentag im Bauernmuseum

Das Bauernmuseum Bamberger Land in Frensdorf lädt am Sonntag, 17. Juni 2018 von 13:00 bis 17:00 Uhr alle Interessierten zu einem Gartentag ein. Aufgrund des Unwetters am vergangenen Montag gibt es eine Änderung im Programmablauf. Zu einer Führung zum Thema historische Sorten mit dem Schwerpunkt Salate, Erbsen, Bohnen und Feldfrüchte um 14:00 Uhr sind alle Besucherinnen und Besucher herzlich eingeladen.

Zwölf Sorten unterschiedlicher Farben und Blattformen – vom dunkelroten „Teufelsohr“, über die „Grüne Hirschzunge“, den bronzefarbenen „Deutschen Trotzkopf“ bis hin zu den hellgrünen und gesprenkelten Pflücksalaten „Simpson“ und „Speckled“ wuchsen in den Beeten des Museumsgartens. Ein schweres Gewitter mit Hagel über Frensdorf zerstörte leider einen Teil der Salatpflanzen. Daher müssen die geplanten Programmpunkte Salaternte und -verkostung leider entfallen. Die Führung zu den historischen Sorten findet aber wie geplant um 14 Uhr statt.

Eintrittspreise:

Erwachsene 2,50 €
Jugendliche von 6-17 Jahren 1,50 €
Kinder bis 5 Jahre kostenlos

Ermäßigter Eintritt für Familien,
für Gruppen ab 20 Personen sowie
für Studenten u. Behinderte