FLUCHTHELFER- Freiwilliges Engagement für Flüchtlinge in der Europäischen Metropolregion Nürnberg

Am 13. April 2016 um 14.30 Uhr wird im Erdgeschoss des Rathaus Maxplatz in Bamberg die Wanderausstellung FLUCHTHELFER – Freiwilliges Engagement für Flüchtlinge in der Europäischen Metropolregion Nürnberg – eröffnet. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen! Neben dem Oberbürgermeister wird auch der freiwillige Helfer in der Flüchtlingshilfe Bamberg, Stephan Großmann, reden. Die Singklasse der Gangolfschule mit Kindern aus vielen verschiedenen Kulturkreisen wird die Eröffnung musikalisch bunt umrahmen.

Die Ausstellung portraitiert – stellvertretend für viele Tausende -15 Helfer*innen aus der Metropolregion, die dazu beitragen, dass die menschenwürdige Aufnahme und Integration von Flüchtlingen gelingen kann. Sie erzählt von den Beweggründen der Helfer*innen, Flüchtlingsfamilien,-kinder und –jugendliche zu unterstützen, aber auch von den Glücksmomenten, die sie dabei erfahren. Durch die Berichte wird gleichzeitig ein Licht auf die tragischen Geschichten der Menschen geworfen, die hier in der Fremde ankommen.
Auch 2 Bamberger Ehrenamtliche sind portraitiert, die jede Woche mit Flüchtlingen Basketball spielen, Stephan und Katharina.

Die Ausstellung ist ein Kooperationsprojekt der Bündnisse für Familie in der Metropolregion Nürnberg. Mehr zu den Lokalen Bündnissen für Familie ist zu erfahren unter www.lokale-buendnisse-fuer-famillie.de

Detailinfos unter: http://www.buendnis-fuer-familie.de/projekte/fluchthelfer-wanderausstellung.html

Informationen zur Ausstellung in Bamberg unter 0951-871894 oder familienbeauftragte@stadt.bamberg.de

Auskünfte zum Thema:
Frau Gisela Filkorn
Familienbeauftragte
Geyerswörthstraße 3
96047 Bamberg
Telefon : 0951 87-1894
www.stadt.bamberg.de/familienbeauftragte
Internet: http://www.facebook.com/familienbeauftragte.giselafilkorn