Einladung zum multireligiösen Friedensgebet

Die Interreligiöse Fraueninitiative ruft in Kooperation mit dem Zelt der Religionen am Montag, den 24. Mai um 18 Uhr zu einem Multireligiösen Friedensgebet auf dem Maxplatz auf. Jüdische, christliche, muslimische und Bahai Frauen laden ein für den Frieden im Nahen Osten und ein friedliches Zusammenleben der Religionen zu beten und der Opfer in Israel und Palästina zu gedenken.

Das Gebet wird musikalisch begleitet vom Cellisten Karlheinz Busch.

Es wird gebeten FFP2 Masken zu tragen und die Mindestabstände einzuhalten.