“Bock” auf die echte Welt?

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:News

Nach über einem Jahr Coronapandemie werden die Herausforderungen und Belastungen der letzten Monate für Kinder und Jugendliche immer deutlicher.
Ein Jahr Homeschooling hinterlässt nicht nur Rückstände im Bereich der Bildung, sondern zeigt auch, wie wichtig Schule und andere Lebensräume für eine gesunde, soziale und psychische Entwicklung für Kinder und Jugendliche sind.

Die Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern der Caritas in Bamberg bietet daher in den kommenden Monaten für Jugendliche von 13 – 17 Jahren, die nach 15 Monaten Coronapandemie ihre persönlichen Ressourcen und ihre sozialen Kompetenzen (wieder) stärken wollen, mehrere Gruppentreffen an.

Die Gruppe wird mit maximal sechs Teilnehmern Donnerstags von 16:00 Uhr bis 17:30 Uhr in der Geyerswörthstrasse 2, Bamberg stattfinden.

Mögliche Themen sind:

  • Welche Ressourcen habe ich – will ich noch entwickeln, um mit schwierigen Situationen, wie Corona klar zu kommen?
  • Einfach nur Genießen – was und wie?
  • Wieviel Social Media muss ich und will ich haben?
  • Was sind schon Gefühle?
  • Wie komme ich mit den anderen klar, wie die mit mir?

Die Teilnehmer werden eingeladen, eigene Ideen einzubringen und die Treffen aktiv mitzugestalten.

Bei Rückfragen steht Frau Sabine Mödl und Herr Odin Jost gerne zur Verfügung.

Anmeldung bitte unter Telefon 0951 – 29957-30.