2019 gibt es noch zwei Kinder- und Jugendflohmärkte

Am 21. September und 05. Oktober finden die letzten beiden Kinder- und Jugendflohmärkte der Stadt Bamberg vor der Winterpause statt. Beim traditionellen Kinder- und Jugendflohmarkt auf der Unteren Brücke sind die Kinder und Jugendlichen die Standbetreiber.

Alle kleinen Trödelfreunde zwischen 7 und 17 Jahren, die vor der Winterpause noch schnell ihre gut erhaltenen kindgerechten Spielsachen, gebrauchten Bücher, Roller, Brettspiele etc. an den Mann oder die Frau bringen wollen, haben am 21.09. und 05.10. von 9:00 bis 12:00 Uhr die letzte Gelegenheit dazu. Die jungen Standbetreiber können beim Kinder- und Jugendflohmarkt den Umgang mit Auswählen und Bewerten, Handeln und Tauschen sowie Kaufen und Verkaufen üben. So bleiben gut erhaltene Spielsachen in Gebrauch und Kinder lernen, wie sie mit ihren Dingen sorgfältig und umweltschonend umgehen können.

Die notwendigen Berechtigungsscheine werden am Donnerstag, 19.09.19, und aufgrund des Feiertags im Oktober bereits am Mittwoch, 02.10.2019 zwischen 8:00 und 16:00 Uhr im Rathaus am ZOB (Zimmer 4.23) kostenlos ausgegeben. Gehandelt wird mit Allerlei aus der Welt der Kinder, nicht erlaubt sind z.B. Neuwaren, Gewaltmedien oder Kriegsspielsachen.

Alle, die an den beiden Terminen keine Zeit haben können sich bereits auf 2020 freuen – im April 2020 startet der Kinder- und Jugendflohmarkt in eine neue Runde.