„Wochenende der Guten Nachbarschaft“: Machen Sie mit!

Bamberger Nachbarschaftsnetzwerk ruft zur aktiven Beteiligung am „Wochenende der Guten Nachbarschaft“ vom 19. bis 21. Mai auf.

Nachbarschaftliche Solidarität, ein rücksichtsvolles Miteinander und gelebte kulturelle Vielfalt zeichnen Bamberg als bunte, einladende Stadt aus. Aus diesem Grund initiiert das Netzwerk Gute Nachbarschaft Bamberg, bestehend aus der Arbeitsgemeinschaft älterer Bürger Bambergs, der Familienbeauftragten, dem Familienbeirat, dem Senioren- und Generationenmanagement und dem Verein für gemeinschaftliches Wohnen e.V., auch in diesem Jahr wieder das „Wochenende der Guten Nachbarschaft“.

Konkret sind alle Bürgerinnen und Bürger dazu aufgerufen, in ihrer Gemeinde, ihrem Verein oder ihrer Nachbarschaft gemeinsame Unternehmungen, z.B. einen Grillabend oder eine Wanderung, zu organisieren. Wer dem Nachbarschaftsnetzwerk die eigene Aktion mitteilt, kann auf Wunsch als ein gutes Beispiel auf der Homepage des Familienbeirats oder der Arbeitsgemeinschaft der älteren Bürger für ein gelungenes Mit- und Füreinander dokumentiert und auch als Anregung für Andere veröffentlicht werden.

Außerdem haben alle Bambergerinnen und Bamberger die Chance, durch ihre Nachbarschaftsgeschichte 200 Euro zu gewinnen. Senden Sie einfach Ihre schönste Nachbarschaftserfahrung in Form eines Textes, eines Bildes oder eines Fotos bis zum 1. Mai an die Seniorenbeauftragte Stefanie Hahn oder die Familienbeauftragte Gisela Filkorn. Aus allen Erzählungen werden drei Gewinner ausgewählt, die jeweils 200 Euro Preisgeld erhalten. Die Prämierung findet am 20.Mai, am „Wochenende der Guten Nachbarschaft“, im Rahmen der Feier zum vierzigsten Geburtstag des Bürgerverein Süd-West statt.

Verschiedene Organisationen im ganzen Stadtgebiet (u.a. Bürgervereine, das Haus Miteinander, die Villa Kunigunde, das Mehrgenerationenhaus Känguruh) unterstützen bereits mit zahlreichen Aktivitäten das „Wochenende der Guten Nachbarschaft“. Alle Bambergerinnen und Bamberger sind eingeladen, sich hier tatkräftig mit eigenen Ideen zu guter Nachbarschaft einzubringen, oder selbst mit einer Aktion kreativ zu werden.

Weitere Informationen zu den Planungen für das „Wochenende der Guten Nachbarschaft“ finden Sie unter:

Oder telefonisch oder per Mail bei:

Seniorenbeauftragte der Stadt Bamberg, Steffi Hahn
Tel.: 0951/871527
stefanie.hahn@stadt.bamberg.de
oder Familienbeauftragte der Stadt Bamberg, Gisela Filkorn
Tel.: 0951/871894
familienbeauftragte@stadt.bamberg.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.