Verlässlich Vater sein trotz Trennung und Scheidung

Bamberger Väterprogramm lädt zu Vortrag ins Bamberger Institut für Gender und Gesundheit

Dr. Martin Weiß

Die Trennung einer Paarbeziehung kann für gemeinsame Kinder eine große Belastung darstellen. Wie Eltern und Kinder mit der neuen Situation gut umgehen können, damit beschäftigt sich der Vortrag „Verlässlich Vater sein trotz Trennung und Scheidung“ von Dr. Martin Weiß, zu dem die Stadt Bamberg im Rahmen des Bamberger Väterprogramms am Freitag, 6. Februar um 19 Uhr in die Räumlichkeiten des Bamberger Instituts für Gender und Gesundheit e.V. (BIGG e.V) in der Ottostr. 21 einlädt.

Dr. Martin Weiß, Lebensberatung-Coaching-Organisationsberatung, beleuchtet in seinem Vortrag wie eine verlässliche Vater-Kind-Beziehung aufrechterhalten werden kann, damit Väter auch nach einer Scheidung oder Trennung wichtige Bindungsperson für ihre Kinder bleiben. Darüber hinaus gibt er Vätern und Müttern Tipps für Verhaltensweisen, damit die Trennungssituation für die Kinder gut zu meistern ist. Während und nach dem Vortrag besteht die Möglichkeit zur Diskussion. Auch gibt es im Anschluss die Gelegenheit, Fragen bezüglich persönlicher Trennungssituationen mit dem Referenten zu besprechen.

Das Bamberger Väterprogramm wurde von der Stadt Bamberg initiiert und in Kooperation mit vielen Organisationen und Vereinen aus der Region, die sich in der Väterarbeit aktiv einsetzen, inhaltlich gefüllt. Ziel des Programms ist es, Männer in ihrer Rolle als Vater zu stärken und so die partnerschaftliche Vereinbarkeit von Familie und Beruf in Bamberg zu fördern. Infos zu den kommenden Veranstaltungen des Bamberger Väterprogramm gibt es unter: www.familienportal-bamberg.de

Bei Fragen zum aktuellen Väterprogramm oder Anregungen und Ideen für das neue Programm, das im September 2018 erscheinen soll, können sich Interessenten an Gisela Filkorn (Familienbeauftragte), Birgit Schröbel (stellvertretende. Gleichstellungsbeauftragte) oder Bertrand Eitel im Sozialreferat der Stadt Bamberg wenden.

Auskünfte zum Thema:
STADT BAMBERG, Fachbereich Integration, Ehrenamt und Familie
Bertrand Eitel
Rathaus Geyerswörth, Geyerswörthstraße 3, 96047 Bamberg
Tel.: 0951/ 87-1445, Fax: 87-888-1936, E-Mail: bertrand.eitel@stadt.bamberg.de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.