Nachbericht Familienmesse PLUS 2018 (mit Video)

Die Familienmesse PLUS für Stadt und Landkreis Bamberg ist mittlerweile zu einer festen Institution bei Bamberger Familien, Kulturschaffenden und pädagogischen Lehr- und Fachkräften geworden. Am 10. März war es wieder soweit. Die Graf-Stauffenberg-Schulen verwandelten sich zum vierten Mal in ein farbenfrohes, pulsierendes Ziel für alle Messebesucher. Zu entdecken galt es 100 Infostände, 32 Kultur- und Kreativangebote, 15 Vorträge und Fortbildungen, 8 Bühnenauftritte und 38 Mitmachaktionen. Eltern und Großeltern konnten sich bei Vorträgen von Baby-Erstausstattung bis hin zum Thema Wutanfälle informieren. Im Kultur- und Kreativbereich reichte das Angebot von Schnupper-Cheerleeding bis hin zum Mitmachzirkus. An den Messeständen wurde sich über das Bildungs- und Unterstützungsangebot der Aussteller wie auch über ihre Arbeit im Kultur- und Freizeitbereich informiert. Dass hier auch eine vielfältige und leckere kulinarische Versorgung nicht fehlen durfte, versteht sich von selbst.

Auf der Familienmesse PLUS präsentierte die neue Bamberger Kunstschule „Kunstkracher“ ihr Semesterangebot unter dem Motto „Krach machen“: Große und kleine Besucher konnten sich hier an fünf Experimentierstationen künstlerisch ausprobieren und Neues entdecken.
Neu war das Format „Zeit zu zwei – Zeit für uns“: Paare und Freunde schwangen das Tanzbein beim Tango-Schnupperkurs und holten sich bei den anderen Workshops Anregungen für kleine Auszeiten neben dem Familienalltag. Oder sie ließen es sich einfach gut gehen bei einer Klang- oder Rückenmassage.
Viele Aussteller nutzten die geballte Fachlichkeit an den unterschiedlichen Ständen, um sich zu vernetzen und bestehende Kooperationen zu vertiefen.
Mit 3.000 Besuchern erreichte die Familienmesse PLUS 2018 den absoluten Besucherrekord. Weder Eintritt noch Standgebühr sind angefallen. Familienfreundlichkeit wurde erneut groß geschrieben. Ein Konzept, das wieder einmal zu 100 Prozent aufgegangen ist.


Die Familienmesse 2018 from Bamberg TV1 & TV1.red on Vimeo.
Quelle: BambergTV1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.